E-Lüfter wechseln um Ärger zu sparen

Der E-Lüfter oder auch Drucklüfter/Zusatzlüfter genannt ist in allen Autos verbaut, die eine Klimaanlage besitzen. Er dient dazu, den Viskolüfter bei hoher Hitze, z.B im Stau zu unterstützen. 

Wenn dieser nicht mehr funktioniert, kann der Wagen überhitzen und die Zylinderkopfdichtung nimmt erheblichen, irreparablen Schaden.

Dies bedeutet hohe Kosten und viel Ärger. 

Um hier entgegen zu wirken von Zeit zu Zeit den E-Lüfter auf Funktion überprüfen und gegebenenfalls nach unserer Videoanleitung wechseln.

 

Genaueres hierzu und den kompletten Wechsel könnt Ihr in diesem Video sehen. 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    björn (Dienstag, 14 Juli 2015 12:37)

    Hallo...
    Erstmal super videos..helfen echt ganz gut um selber was zu machen...danke.
    Ich habe ein bmw e39 530d touring.
    Da schleift vorne der zusatzlüfter an den davor sitzenden
    Plastikgitter.wenn ich jetzt das luftleitblech ein ganzes stück zu mir ziehe schleift es nicht mehr.
    Also meine frage hat der lüfter ein weg oder hat sich das blech verzogen?.
    Was soll ich machen?

    Danke gruss

  • #2

    Skorpio1 (Samstag, 25 Juli 2015 19:51)

    Hallo Leute,
    ich suche für meinen E39 535iA eine Anleitung zum Wechsel des Getreibeölkühlers, da dieser undicht ist.
    Ich habe schon sämtlicheSchrauben mit Rostlöser behandelt, komme jedoch nicht weiter.
    Ich hoffe, Ihr habt noch einen Tipp.

    Danke

  • #3

    Alex (Montag, 24 August 2015 02:06)

    Danke für das Video mit präventiv Wissen .. So erspart man sich später teuren Ärger. Habe ein älteres Auto und werde die E-Lüfter öfter mal anschauen.
    Weiter so, Alex.

  • #4

    Dominik (Sonntag, 14 Februar 2016 12:50)

    Heii könnt ihr nicht mal tutorials mit einem bmw x3 e83 3.0d machen ?

  • #5

    Bördler (Dienstag, 18 Juli 2017 14:55)

    Danke für die tollen Tipps. Jetzt wage ich mich endlich auch mal an meine Klimaanlage ;) bin schon gespannt ob es was wird