Einparkhilfe / PDC nachrüsten

Was oft beim Neuwagenkauf eine teure Sonderausstattung ist, kann im Nachhinein mit einem günstigen Nachrüstsatz den Geldbeutel schonen. Viele Leute, gerade Stadtbewohner, die ein Auto besitzen, müssen sich mit kleinen, schmalen Parklücken herumschlagen. Hier ist eine Einparkhilfe oder auch PDC ( Park Distance Control) genannt, unabdingbar. Wir haben hierzu eine simple Einbauanleitung in Videoform ins Netz gestellt. Der Nachrüstsatz findet man HIER


1 Kommentare

E-Lüfter wechseln um Ärger zu sparen

Der E-Lüfter oder auch Drucklüfter/Zusatzlüfter genannt ist in allen Autos verbaut, die eine Klimaanlage besitzen. Er dient dazu, den Viskolüfter bei hoher Hitze, z.B im Stau zu unterstützen. 

Wenn dieser nicht mehr funktioniert, kann der Wagen überhitzen und die Zylinderkopfdichtung nimmt erheblichen, irreparablen Schaden.

Dies bedeutet hohe Kosten und viel Ärger. 

Um hier entgegen zu wirken von Zeit zu Zeit den E-Lüfter auf Funktion überprüfen und gegebenenfalls nach unserer Videoanleitung wechseln.

 

Genaueres hierzu und den kompletten Wechsel könnt Ihr in diesem Video sehen. 

 

 

4 Kommentare

YouTube - Tutorials  Warum sind Videos mit Anleitungen so gefragt?

Youtube-Tutorials

Warum sind Videos mit Anleitungen so gefragt?

 

Radiobeitrag vom 23.04.2015 aus der radioWelt von Bayern 2

 

 

 

 


Seit zehn Jahren gibt es Youtube, damals hätte wohl niemand gedacht, dass es einmal dem Fernsehprogramm Konkurrenz machen würde. Besonders beliebt sind sogenannte Tutorials, kurze Erklärvideos zu allem Möglichen. Wie kommt's? Wir stellen zwei junge Youtuber aus München vor.


http://www.br.de/radio/bayern2/politik/radiowelt/youtube-tutorials-video-anleitungen-erfolgreich-100.html

2 Kommentare

Gebrauchtwagenkauf

Auf was ist zu Achten- ADAC Checkliste


Das neue Jahr hat angefangen, der Winter wird bald vorüber gehen und Dein Auto ?!

Das ist eventuell langweilig geworden. Ein Neues muss her !!

Doch VORSICHT, nicht in einer Kurzschlussreaktion das 1. Beste Fahrzeug kaufen.

Hier gibt es viele aber doch leicht zu bewältigende Dinge zu beachten. 

Auto Reparatur Tutorial hat euch hierzu ein Video online gestellt,

in dem Ihr alle wichtigen Informationen kennen lernt. 

 

Hier soll euch die, vom ADAC zur Verfügung gestellte sogenannte Gebrauchtwagenkauf- CHECKLISTE helfen. 

 

►►►►►Hier der Link: ZUR CHECKLISTE


 

 


Teil 2: Die Probefahrt - Kaufvertrag

Ein weiterer wichtiger Teil des Gebrauchtwagenkaufes ist die Probefahrt und die eventuelle Kaufentscheidung. 

Hierbei ist es von großer Bedeutung alle Dinge , wie Kilometerstand, mögliche Unfallschäden oder Mängel festzuhalten. 


Hier der Link zum Kfz-Kaufvertrag des ADAC: http://www.adac.de/Kaufvertrag


1 Kommentare

Chiptuning, Mehr Leistung weniger Kraftstoff? Wir machen den Test !

Ein Zusatzsteuergerät hat gegenüber dem direkten Chiptuning  den Vorteil, dass der Einbau ausgesprochen einfach ist - in der Regel kann man  diesen sogar selbst durchführen und benötigt keinen Besuch in der Werkstatt. Und natürlich ist auch die Rückrüstung in den Serienzustand jederzeit problemlos möglich.

 

Multi-Kennfeld-Technologie


Einfach im Handling wie es nur ein Zusatz-Steuergerät sein kann und doch so individuell wie eine Änderung der originalen Steuergerätesoftware - das leistet die aktuelle Zusatzsteuergeräte-Generation von DTE Systems, mit der Multi-Kennfeld-Technologie; sie sorgt für maximale Performance bei minimaler Belastung.

Tuning mit Multi-Kennfeld-Technik bedeutet, dass vier bis acht Kennfelder im Speicher optimiert hinterlegt werden und je nach gewünschtem Fahrverhalten passend abgerufen werden. Das ergibt eine optimale Abstimmung der Steuerungsparameter in jedem Leistungsbereich.

Besondere Bedeutung kommt hierbei den verwendeten Prozessoren zu. Bei ihnen kommt es nicht auf die maximale Anzahl der möglichen Kennfeldbearbeitungen (Rechenoperationen/sek.) an, sondern darauf, dass der Berechnungstakt exakt dem des Motor-Hauptsteuergerätes entspricht.

Nur so ist gewährleistet, dass eine feine Rasterung der Kennfelder in Echtzeit ermöglicht wird und die Schutzfunktionen der ECU (Hauptsteuergerät) unbeeinflusst bleiben.


Selbstlernende Auto Kalibrierung


Eine weitere Entwicklung, ist die Fähigkeit der Systeme, die individuellen Eigenschaften Ihres Fahrzeugs zu erlernen. Die Memory-Funktion erfasst während einer kurzen Einfahrzeit, die individuellen Daten der unterschiedlichen Einspritzzyklen. Die so gewonnenen Informationen dienen als Grundlage der Optimierung. So werden Serientoleranzen ausgeglichen und ein optimales Ergebnis bei jedem Fahrzeug erzielt – ganz ohne aufwendige Einstellungen per Hand.


Dieselpartikelfilter kompatibel


Ein weiterer Vorteil der aktuellen Zusatz-Steuergeräte mit Multi-Kennfeld-Technologie, ist die Einhaltung der gesetzlichen und für das Fahrzeug vorgegebenen Emissionswerte. Durch die in allen Leistungsbereichen optimierte Verbrennung, wird der Kraftstoff zu 100% effizient ausgenutzt – qualmen und rußen gehört der Vergangenheit an.

 

0 Kommentare